Samstag, 31.07.21 – Mittelalterabend

Die Henkersmahlzeit    – wie im Mittelalter

Wer den Kerstgenshofer Bistroschmaus
wie im Mittelalter erleben möchte,
ist Herzlich Willkommen zur Henkersmahlzeit

am Samstag, 31. Juli um 18 Uhr
am Bistro – Dorfplatz

Der Xantener Dom Bau hat gerade begonnen und wir schreiben das Jahr Anno 1264 n. Christus.
Heinz ist ein armer Tropf, der seinen Ablass beim Zahlmeister nicht mehr begleichen kann. Somit steht sein Todesurteil fest und ihm wird sein letzter Wunsch erfüllt. Er bekommt seine Henkersmahlzeit. Magische Kräfte, unbändiger Hunger und die Gewissheit des Todes begleiten Heinz in seinen letzten Stunden.
Erlösung bringt nur eine schöne Maid oder der Tod.

Geleiten Sie Heinz zu seiner letzten Irdischen Mahlzeit vor der Hinrichtung und erleben Sie einen Gaukler reichen Abend.
Entscheiden Sie mit und genießen Sie bei gepflegten Speisen und wohligen Getränken „die Henkersmahlzeit“.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme bei freiem Eintritt und wünschen Ihnen bereits jetzt ein unvergleichliches Erlebnis,
einen genüsslichen Abend und viel Spaß mit den Gauklern.


Ihre Familie Ingenlath und das Team vom Kerstgenshof

Magie und Dinner auf dem Kerstgenshof

Seien Sie Gast bei einem magischen Dinner auf dem Kerstgenshof!

Lassen Sie sich von den beiden Magiern Sascha und Rudi verzaubern und genießen Sie einen schönen Abend im Bistro bei spannender Unterhaltung.

magic time title on light box during new year holiday

Während des Essens werden Sie von unseren Zauberern mit hervorragender „Close-Up“-Zauberkunst verblüffend animiert. Wir empfehlen Ihnen eine grandiose, magische Bühnenshow zu Ihrem ausgewähltem Essen des Bistros. Verzaubert werden Sie mit rätselhaften Illusionen, Entertainment pur und gekonntem Witz. Lachen ist an diesem Abend garantiert!

Der Abend beginnt um ca. 18 Uhr im Bistro (Falls Sie zum Essen kommen möchten, bitte vorher reservieren: 02801 988 24 00). Um ca. 22 Uhr ist das zauberhafte Spektakel vorbei, und Sie können mit einer Portion Magie den Heimweg zu Ihrem Wohnwagen oder Ihrer Unterkunft antreten.

Krimi-Lesung am Teich

Der niederrheinische Krimi-Autor Erwin Kohl liest am Donnerstag, 03. Juni um 18:30 Uhr erneut aus seiner Krimi-Buch Reihe mit dem Ermittler Lukas Born vor. Er entführt uns in die Geschichte des 3. Teils „Dumm gelaufen, Martha“. Besonders stimmungsvoll wird die Lesung, da sie bei uns am Naturteich stattfindet.

Die Hauptfigur der Krimi-Reihe lebt auf einem Campingplatz in Sonsbeck am Niederrhein namens „Happy Eiland“, dem unser Campingpark Kerstgenshof als Vorbild genommen wurde. Viele Szenen, Beschreibungen und Besonderheiten finden Sie bei uns auf dem Kerstgenshof.

Quelle: © Campingpark Kerstgenshof

Das natürliche und schöne Ambiente am Naturteich schafft die passende Stimmung, um sich in die Geschichten um Lukas Born zu versetzten und mittendrin, statt nur dabei zu sein!

Erwin Kohl befindet hält sich im Moment für einen kreativen Urlaub auf dem Kerstgenshof auf, um sich für den 5. Fall von Lukas Born inspirieren zu lassen. Der 4. Fall „der war schon tot“ ist ab dem 23. September 2021 in allen Buchhandlungen erhältlich.

Außerdem werden zwei Musiker der Glitterband „GlamBam“ zu Gast sein, und in den Pausen für die musikalische Unterhaltung sorgen.

ersten Camper im neuen Eschenweg

Die ersten Camper haben am 20.05. ihren Wohnwagen im Eschenweg auf die neuen Plätze aufgezogen.

Wir haben die neuen Gäste mit einem Premium-Beutel mit leckeren und praktischen Kleinigkeiten begrüßt und frohe Pfingsttage gewünscht.

Die neuen Plätze sind ebenfalls Komfortplätze mit 120m² und eigener Strom-, Wasser- und Abwassersäule. Der Rasen ist in den letzten Tagen mit Regen und Sonne noch einmal kräftig gewachsen, sodass wir pünktlich zu Pfingsten die Gäste auf frisch gemähtem Rasen begrüßen durften.

neue Feuerlöscher

Damit unsere Feuerlöscher blitzschnell gefunden werden können, haben wir in den letzten Tagen neue, auffällige, feuerrote Boxen inkl. Feuerlöschern montiert.
So sind wir im Fall der Fälle bestens gerüstet und Sie finden im Notfall sofort den nächsten Löscher.

Naturschutzgebiet hohe Ley

💚Alles öko – man schütz was man liebt!💚


Das Motto verfolgen wir stets, und so ist die Anleinpflicht für Hunde 🦮 nicht nur auf dem Campingpark sondern auch in der anliegenden Umgebung selbstverständlich.


Das Naturschutzgebiet an der Ley beherbergt viele Tiere und Pflanzen. Erst heute bei dem Spaziergang haben wir Gänse, Rehe, ein Specht und viele verschiedene Vogelarten gesehen🐿🦔.

Die Niederungswiesen sind bald wieder die Heimat zahlreicher kleiner Frösche und Kröten, Gänse brüten und Vögel nisten in den Bäumen.


Ein paar Eindrücke unserer tollen Naturlandschaft an der hohen Ley!

neue Standplätze

Aufgrund des milden Wetters, guter Aussaat und etwas Regen wächst der Rasen auf unseren neuen Standplätzen im Schneeball-und Eschenweg sehr gut. ☀️🌦

Die Sträucher werden über eine Tröpfchenbewässerung regelmäßig bewässert und zeigen die ersten Knospen und kleine Blätter. 🌱🌿

Wir freuen uns schon, wenn die ersten Gäste die neuen Plätze einweihen können!

junge Ziegen auf dem Kerstgenshof

Unsere Ziegen haben putzmunteren und neugierigen Nachwuchs bekommen!

Schon vor gut 1,5 Wochen haben zwei unserer Ziegen jeweils Zwillinge bekommen die seit einigen Tagen die Weide mit allen Hindernissen und unbekannten Facetten erkunden. Da ist gute Laune vorprogrammiert!

WDR Lokalzeit auf dem Kerstgenshof

Wie sieht der Alltag in Kurzarbeit und ohne touristische Gäste aus? Wie geht es den Campingplätzen in dem mittlerweile 6. Lockdown-Monat?

Am 13. April kam der WDR für einen Dreh rund um diese Themen auf den Kerstgenshof und hat einen Beitrag für die WDR Lokalzeit Duisburg gedreht.

Ab 12:45 Minuten finden Sie den Beitrag über den Kerstgenshof unter diesem Link.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.